Bloggerberichte - Klösterreich
 

Bloggerberichte

Bloggerberichte

Regelmäßig besuchen ReisebloggerInnen die Mitgliedsklöster von Klösterreich und berichten von ihren Eindrücken. Nachfolgend gelangen Sie über kurze Einleitungstexte zu den spannenden Erlebnissen, die Sie mit einem Klick auf den Link in der letzten Zeile oder das Foto zu vielen Fotos und Kurzvideos führen. Wir freuen uns, wenn auch Sie unsere Stifte und Klöster besuchen!

Anders Reisen

Über Kloster-Urlaub berichtet Reiseblogger Gerhard Liebenberger vom Blog Andersreisender: „Weihnachten & Silvester ohne Hektik und Stress – Viele sehnen sich, der Hektik in der Weihnachtszeit und rund um Silvester einmal zu entfliehen. Besinnliches und bewußtes Erleben der Vorweihnachtszeit bringen eine völlig neue Qualität in den sonst so stressigen Dezember. Die österreichischen Stifte und Klöster laden Gäste zu ihrem Adventprogramm ein. Bei allen Angeboten der Stifte von Kloesterreich (Marienschwestern vom Karmel im Curhaus Bad Mühllacken und Stift Heiligenkreuz) wird der ganze Mensch angesprochen, auch in seiner Seele. Gerade im Advent und zum Jahreswechsel ist man in dieser bewegten Zeiten eingeladen, die spirituellen, kulturellen und allgemein menschlichen Werte zu finden.“ …

www.andersreisen.net/kloster-urlaub-weihnachten-silvester-ohne-hektik-und-stress

Anita auf Reisen

Die Reisebloggerin Anita Arneitz berichtet in ihrem Blog “Anita auf Reisen” über das Leben als Mönch im Stift St. Paul im Lavanttal und gibt Einblicke in den Klosteralltag oder die positiven Seiten der Kultur der Unterbrechung im Benediktinerstift St. Paul im Lavanttal – mit einer der schönsten Bibliotheken Österreichs.

www.anitaaufreisen.at/blog/alpen-adria-raum/oesterreich/benediktinerstift-st-paul-im-lavanttal
Kloster Wernberg: www.anitaaufreisen.at/blog/videos-von-unterwegs/kloster-wernberg-vom-brennnesselschloss-zum-kraftort

Creativelena

Das “Klösterreich” rund um Linz: „Stift Sankt Florian und Stift Kremsmünster ganz persönlich“ erlebt hat die Reisebloggerin Elena Paschinger und berichtet in ihrem Reiseblog www.creativelena.com: „Jahr für Jahr staune ich über die Offenheit der Klöster in Österreich. Kremsmünster beherbergt die älteste öffentliche Schule Österreichs”, sagt Pater Daniel gerade, und lächelt. “1546 wurde diese eröffnet, knapp 800 Jahre nach Gründung des Klosters im Jahr 777!” Fasziniert lauschen Bloggerkollegin Angelika Mandler und ich nun schon seit gut einer Stunde seinen Ausführungen – und haben darüber glatt die Zeit vergessen. Wohl auch das haben die Klostermauern mit ihren vielen hundert Jahren Kulturgeschichte so an sich: Es gibt unglaublich viel zu entdecken. Auf jeden Fall mehr, als es für einen Nachmittag reicht …

www.creativelena.com/reiseblog/das-kloesterreich-rund-um-linz-stift-sankt-florian-stift-kremsmuenster-ganz-persoenlich
Stift Altenburg, Stift Geras, Stift Klosterneuburg, Stift Melk, Stift Seitenstetten, Stift Zwettl: creativelena.com.82-220-37-2.370.hostserv.eu/unterwegs-im-kloesterreich-von-gartenkunst-geschichte-und-glanzvoller-entschleunigung
Stift Altenburg, Stift Geras, Stift Melk, Stift Seitenstetten, Stift Zwettl: www.creativelena.com/reiseblog/garten-genuss-unterwegs-im-kloesterreich-von-niederoesterreich/
Stift St. Lambrecht, Marienschwestern: www.creativelena.com/reiseblog/unterwegs-im-kloesterreich-stift-st-lambrecht-die-traditionelle-europaeische-medizin-tem-in-bad-kreuzen-bad-muehllacken
Stift Admont: www.creativelena.com/reiseblog/rund-um-den-nationalpark-gesaeuse-stift-admont-schloss-kassegg-das-umweltzeichen-hotel-spirodom
Stift St. Paul im Lavanttal: www.creativelena.com/reiseblog/unterwegs-im-kaerntner-kloesterreich-stift-st-paul-im-lavanttal-naechtigen-geniessen-erleben
Kloster Wernberg: www.creativelena.com/reiseblog/unterwegs-im-kaerntner-kloesterreich-kloster-wernberg-mit-kraeuter-fasten-backen-spiritueller-einkehr
Stift Lilienfeld: www.creativelena.com/reiseblog/zu-gast-im-stift-lilienfeld-unterwegs-im-kloesterreich-von-niederoesterreich
Stift Heiligenkreuz: www.creativelena.com/reiseblog/zu-gast-im-stift-heiligenkreuz-unterwegs-im-kloesterreich-von-niederoesterreich
Stift Rein: www.creativelena.com/reiseblog/kloesterreich-stift-rein-graz
Johannes-Schlößl der Pallottiner in Salzburg: “Gast im Kloster und Klosterfasten im Johannes-Schlößl der Pallottiner in Salzburg” www.creativelena.com/reiseblog/kloesterreich-pallottiner-salzburg
Stift Stams: “Gast im Kloster” www.creativelena.com/reiseblog/kloesterreich-stift-stams-tirol
Erzabtei Pannonhalma in Ungarn:www.creativelena.com/reiseblog/kloesterreich-erzabtei-pannonhalma-ungarn, www.creativelena.com/en/travel-blog/abbey-pannonhalma-hungary
Kloster Disentis in der Schweiz: www.creativelena.com/reiseblog/kloster-disentis-schweiz

Travel TV Claudius Rajchl

Das Stift St. Paul im Lavanttal ist eingebettet in eine idyllische Hügellandschaft im Lavanttal. Es empfängt seine Besucher mit zwei Gärten in einem und lädt zum Verweilen ein: Pater Maximilian führt durch den Barockgarten mit reanimiertem Brunnen und schließlich zum Kräutergarten mit vielfältigem Pflanzenangebot. Der Kräutergarten wird sowohl von der Stiftsküche, als auch von dem danebengelegenen Café sowie für die Herstellung von Schnäpsen, Bränden und Likören verwendet …

Videos St. Paul im Lavanttal: youtu.be/qnb2aSZGlW8
Videos Kunst.werk.statt Kloster: www.kloesterreich.at/videos/videos-kunstwerkstatt
Videos Klostergärten: www.kloesterreich.at/videos/videos-klostergarten

kärntnermadl – Angelika Komposch

Reisebloggerin Angelika Komposch von der Agentur kärntnermadl berichtet auf ihrem Facebook-Account über Ihre Besuche in den Stiften von Klösterreich:
Bloggerbericht Stift St. Paul und Kloster Wernberg
Bloggerbericht Stift Lambach
Bloggerbericht Stift Reichersberg

Reisebloggerin Gudrun Krinzinger

Stift Klosterneuburg – Wo sich Himmel und Erde begegnen“, beschreibt Reisebloggerin Gudrun Krinzinger im Blog Reisebloggerin: „Den Heiligen Leopold mochte ich immer schon. Schließlich verhalf er mir und allen anderen Schulkindern in Oberösterreich, Niederösterreich und Wien am 15. November zu einem schulfreien Tag. Doch viel mehr über den Heiligen als seinen Todestag kannte ich nicht. Das sollte sich schlagartig ändern als ich vor dem Stift Klosterneuburg stand. Im ersten Moment brachte ich zwar den Babenberger und Gründer des Stiftes Klosterneuburg Leopold nicht mit dem Heiligen Leopold zusammen, zum Glück entschied ich mich jedoch für eine Führung durch das Kloster und schon bald war klar, Leopold der Stiftsgründer und Leopold der Heilige sind ein und dieselbe Person.“ …

www.reisebloggerin.at/2017/04/stift-klosterneuburg
Stift Zwettl: www.reisebloggerin.at/2017/08/stift-zwettl

Travelstories-Reiseblog

Die Reisebloggerin Sabine Mey vom Blog Travelstories-Reiseblog besuchte das Gesäuse und war vom Stift Admont begeistert: “Urlaub in der Steiermark in Österreich – das Gesäuse ist ein echter Kraftort. Und so sind es hier die stillen Erlebnisse, die uns Kraft gegeben haben: Eine Führung im Stift Admont mit Stiftsbibliothek, Panoramatreppe und Klostergarten …”

Stift Admont und Gesäuse: www.youtube.com/watch?v=PGT5TQnnRu4&feature=share
Stift Schlägl: travelstories-reiseblog.com/tipps-fur-kultur-reise-und-sehenswuerdigkeiten-wochenende-in-oberoesterreich
Kloster Zeliv: travelstories-reiseblog.com/kulturreise-urlaub-in-tschechien-suedboehmen-kloster-zeliv/
Erzabtei Pannonhalma in Ungarn: travelstories-reiseblog.com/ungarn-weltkulturerbe-erzabtei-pannonhalma, youtu.be/spFzJ_lpk9Y (Video über Weingut der Erzabtei Pannonhalma)

TravelWorldOnline Traveller

Über „Drei Klöster in Österreich“ berichtet die Reisebloggerin Monika Fuchs vom Blog Travelworldonline. „Drei Klöster in Österreich, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, haben wir mit Elena von Creativelena und Angelika von Wieder Unterwegs auf einer Tour durch die Steiermark und das Mühlviertel in Oberösterreich kennen gelernt. Klösterreich, mit denen wir bereits die Klostergärten in Niederösterreich erkundet haben, hatte uns eingeladen, drei Klöster zu besuchen. Wir hofften auf ein paar Tage Auszeit in der Stille hinter Klostermauern. Die drei Klöster in Österreich boten uns das, allerdings auf unterschiedliche Art und Weise. Lasst Euch entführen in drei Klöster in Österreich. Wir besuchen Stift St. Lambrecht in der Steiermark und die Marienschwestern vom Karmel mit Curhaus Bad Mühllacken und in Curhaus Bad Kreuzen – 1. Zentrum für Traditionelle Europäische Medizin in Oberösterreich.

www.travelworldonline.de/traveller/drei-kloester-oesterreich
Stift St. Paul im Lavanttal: www.travelworldonline.de/traveller/klosterurlaub-benediktinerstift-st-paul-lavanttal
Kloster Wernberg: www.travelworldonline.de/traveller/kloster-wernberg-kaernten
Stift Heiligenkreuz: www.travelworldonline.de/traveller/stift-heiligenkreuz-mayerling-tour
Stift Lilienfeld: www.travelworldonline.de/traveller/stift-lilienfeld-wandern-muckenkogel/
Stift Lilienfeld: www.travelworldonline.de/traveller/stift-lilienfeld-stiftsbibliothek
Stift Lambach: www.travelworldonline.de/traveller/auszeit-urlaub-seele
Stift Reichersberg: www.travelworldonline.de/traveller/auszeit-urlaub-seele
Stift Schlägl: www.travelworldonline.de/traveller/boehmerwald-muehlviertel-stifts-bier
Kloster Zeliv: www.travelworldonline.de/traveller/tschechien-urlaub-kloster-boehmen
Stift Rein: www.travelworldonline.de/stift-rein-maria-strassengel-ausflugsziele-steiermark
Stift Admont: www.travelworldonline.de/groesste-klosterbibliothek-welt-stift-admont
Pallottiner Schlössl: Klosterfasten im Pallottiner Schlössl auf dem Mönchsberg in Salzburg
Stift Stams: Auszeiten im Kloster Stift Stams in Tirol“ sowie „Stams Tirol und seine Sehenswürdigkeiten

Travelwriticus Andreas Susana

Über das Stift Altenburg berichtet Reiseblogger Andreas Susana vom Blog Travelwriticus: „Das barocke Stift verfügt in seinem Kern noch über Reste einer mittelalterlichen Klosteranlage, die man zum Teil mit dem Aufzug erreicht. Zur Anlage gehört auch ein Garten der Religionen, der etwas abseits der Klostergebäude angelegt wurde.”

www.travelwriticus.at/altenburg-stift-altenburg
Stift Klosterneuburg: www.travelwriticus.at/klosterneuburg-gaerten-jahrhunderte
Stift Lambach: www.travelwriticus.at/lambach-stift-lambach

Wieder unterwegs Reiseblog

St. Florian ist ein Kloster für Fortgeschrittene“, so die Reisebloggerin Angelika Mandler-Saul im Wiederunterwegs Reiseblog: „’Schlafen im Kloster’ gefällt mir immer besser: Einmal wurde ich bereits vom Abt von Stift Reichersberg vom überschwemmten Innradweg gerettet und ein anderes Mal übernachtete ich bei den gastfreundlichen Benediktinern im Stift St. Lambrecht. Noch eine Nacht – noch ein Kloster: Das Augustiner Chorherren Stift St. Florian. Diesmal steht mein Einzelbett für eine Kloster-Nacht im oberösterreichischen barocken Stift St. Florian bei den Augustiner Chorherren. Aber das ist nicht alles: Ich nächtige sogar im selben Zimmer, wo einst Anton Bruckner sein Haupt – müde von seiner Arbeit als Organist – niederbettete: Im Zimmer 4 am Prälatengang.” …

www.wiederunterwegs.com/st-florian
St. Lambrecht: www.wiederunterwegs.com/kloster-fuer-anfaengerinnen
Marienschwestern vom Karmel: www.wiederunterwegs.com/tem_bad-muehllacken
Stift Kremsmünster: www.wiederunterwegs.com/kremsmuenster
Stift Seitenstetten: www.wiederunterwegs.com/seitenstetten
Stift Heiligenkreuz: www.wiederunterwegs.com/stift-heiligenkreuz
Stift Lilienfeld: www.wiederunterwegs.com/stift-lilienfeld
Stift Lambach: www.wiederunterwegs.com/stift-lambach-kloesterreich
Stift Reichersberg: www.wiederunterwegs.com/stift-reichersberg-kloesterreich

Travelpotpourri

Die Reisebloggerin Ingrid Zalneva beschreibt in ihrem Blog Travelpotpourri in englischer und slowakischer Sprache ihre Eindrücke von den steirischen Klöstern Stift Admont und Stift Rein. Ihre Eindrücke beim Besuch der weltgrößten Klosterbibliothek im Benediktinerstift Admont: “Der Stolz des Stiftes Admont ist zweifelsohne die Bibliothek. Pater Prior Maximilian ist der Stellvertreter des Abtes und zugleich Bibliothekar und Archivar. Er öffnete langsam eine große weiße Tür vor uns, und als wir alle fast einstimmig ein lautes “Wow!” ausstießen, strahlte sein Gesicht vor Genugtuung, obwohl es zur Hälfte von einer Gesichtsmaske verdeckt war. Wir reagierten genau so, wie es schon vor fast 300 Jahren von Besuchern erwartet wurde. Große und reich dekorierte Räume, 14 Meter breit, erstreckten sich auf eine Länge von bis zu 70 Metern. Dank dieser Dimensionen hatten wir gerade die größte Klosterbibliothek der Welt betreten. Sie wurde vom Architekten Joseph Hueber entworfen und 1776 fertiggestellt.  …”

Stift Admont: www.travelpotpourri.net/en/2020/07/17/admont_abbey_ora_et_labora_et_lege_pray_work_and_read
Stift Rein: www.travelpotpourri.net/en/2020/08/08/rein-at-the-oldest-cistercian-monastery-in-the-world
Wallfahrtskirche Maria Straßengel (Stift Rein): www.travelpotpourri.net/en/2020/08/24/pilgrimage-church-maria-strassengel-what-happened-to-the-second-tower

Travelcontinent

Die Reisebloggerin Sissi Munz berichtet in ihrem Blog Travelcontinent – Reisen mit Kultur über die steirischen Klöster Stift Rein und Stift Admont: “Eine Bloggerreise führte mich ins älteste, noch aktive Zisterzienser-Kloster der Welt. Das Stift Rein ist eine Abtei in der Gemeinde Gratwein-Straßengel in der Steiermark. Schon von weitem ist der große Gebäude-Komplex mit seinem hochragenden Kirchturm zu sehen. Das macht neugierig!Was sich wohl hinter diesen Klostermauern verbirgt? Schon vorweg, es sind eindrucksvolle Kunst- und Kulturschätze und freundliche Mönche!

Das Stift Rein liegt 15km von Graz am Fuße des Ulrichsbergs. Von Pater Prior Martin Höflerund Pater Mag. August Janisch werden wir herzlich willkommen geheißen, in einem Ambiente, das beim Betreten schon erstes Staunen erweckt. …”

Stift Rein: travelcontinent.at/zisterzienser-stift-rein-sehenswuerdigkeiten
Wallfahrtskirche Maria Straßengel (Stift Rein):
travelcontinent.at/wallfahrtskirche-maria-strassengel-bei-graz/
Stift Admont:
travelcontinent.at/stift-admont-fuehrung-sehenswuerdigkeiten
Gotik Museum: travelcontinent.at/gotik-museum-stift-admont-kunst-sammlung
Wallfahrtskirche Frauenberg (Stift Admont): travelcontinent.at/wallfahrtskirche-frauenberg-steiermark
Pallottiner Schlössl: Klosterfasten in Salzburg bei den Pallottinern
Stift Stams: Stift Stams – Auszeit im Zisterzienser Kloster und Stift Stams – Führungen, Sehenswürdigkeiten und Tipps

Reiseblog CitySeaCountry

CitySeaCountry ist der Reiseblog von Christina Leutner über die Themen Abenteuer, Luxus, Roadtrips, sowie vegetarisch/veganem Essen.

Stift Stams: Übernachten im Kloster Stams in Tirol – Das Stift Stams, die Kulturschätze und Sehenswertes in der Umgebung www.cityseacountry.com/uebernachten-im-kloster-stift-stams-tirol “Das Stift Stams ist eine imposante Erscheinung im Tiroler Inntal. Schon von weitem sind die markanten Zwillingstürme zu sehen. Dass man hier als Gast übernachten kann ist noch nicht sehr bekannt und gilt als absoluter Geheimtipp. Aber auch kulturelle Schätze sind in der großen Anlage verborgen und warten darauf entdeckt zu werden, egal ob als Klostergast oder als regulärer Besucher.”
Pallottiner Schlössl: Fasten im Kloster: Als Gast bei den Pallottinern in Salzburg am Mönchsberg
Kloster Disentis in der Schweiz: www.cityseacountry.com/uebernachten-im-kloster-dis

Julie en Voyage-Reiseblog

Die Reisebloggerin Julia Hesse, MA, berichtet in ihrem Julie en Voyage-Reiseblog über die Erzabtei Pannonhalma bei Györ in Ungarn: “Die benediktinische Erzabtei Pannonhalma gehört zum internationalen Klosterverbund Klösterreich, auf dessen Einladung ich zusammen mit einigen BloggerkollegInnen zwei Tage hier verbringen durfte. Die Abtei wurde im Jahr 996 vom Fürsten Géza als erstes Benediktinerkloster Ungarns gegründet. 1996, pünktlich zum tausendjährigen Jubiläum, wurde die Erzabtei inklusive Umgebung zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

Die prachtvollen Innenräume des historischen Klosters sind nur im Rahmen einer Führung zu besichtigen. Diese umfasst einen Besuch der Basilika, des Kreuzgangs und der Bibliothek. Der botanische Garten des Klosters kann auf eigene Faust erkundet werden. Die Heilkräuter, die dort liebevoll angebaut werden, können im Souvenirshop erstanden werden, ebenso wie die Weine, die im Weinbaugebiet von Pannonhalma angebaut werden. …”

Erzabtei Pannonhalma: julie-en-voyage.com/2021/09/19/erzabtei-pannonhalma-ungarn

TravelExperience

Inge und Heinz Jucker vom schweizer Reiseblog TravelExperience.ch informieren über das Kloster Disentis, Graubünden in der Schweiz: “Zu Gast im Kloster Disentis: Wie spannend doch 24 Stunden im Kloster Disentis sein können… Die Geschichte erzählt von einem ermordeten Mönch, von der Öffnung des Klosters und sehr modernen Mönchen mit Smartphone und App. …

Pater Theo, der für Führungen zuständig ist, zeigt uns mit feinem Humor und grossem Wissen das wichtigste Männerkloster Graubündens, das auch weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist. Es zählt zu den ältesten Benediktinerklöstern nördlich der Alpen. … Byebye, Bruder Martin! Es war ein toller, spannender Tag im Kloster! Und wir kehren bestimmt zurück.”

Kloster Disentis in der Schweiz: www.travelexperience.ch/kloster-disentis

Travellina

Die ungarische Reisebloggerin Eva Kisgyorgy informiert in ihrem ungarischsprachigen Travellina-Reiseblogüber die Erzabtei Pannonhalma bei Györ, Ungarn: “In Pannonhalma fällt auf dem Weg zum Klosterkomplex als erstes Gebäude das auffallend moderne, fast über dem Boden schwebende Restaurant Viator ins Auge. Sind wir am richtigen Ort? In einer tausend Jahre alten Abtei? Die Aussicht ist ein Vorgeschmack auf die unglaubliche Fortschrittlichkeit und den Schwung, der den ganzen Ort prägt. Wenn man fragt, wie all diese modernen Details hierher gekommen sind, lächeln die Gastgeber und sagen: Wir sind tausend Jahre moderner…
Da das Klostergelände voller spannender Sehenswürdigkeiten ist, lohnt es sich, seinen Besuch im Voraus zu planen. Es ist auch eine gute Idee, im Voraus zu planen, denn wo Führungen angeboten werden, kann es praktischer sein, sich einer Gruppe anzuschließen (z. B. in der Weinkellerei), und die Sehenswürdigkeiten liegen Hunderte von Metern auseinander. …”

Erzabtei Pannonhalma: travellina.hu/pannonhalma