Stift Kremsmünster - Klösterreich
 

Stift Kremsmünster

Stift Kremsmünster

Benediktinerstift

Geistliches Zentrum und Ausflugsziel mit vielen kulturellen Schätzen. Aus der Anfangszeit des Klosters, das 777 gegründet wurde, stammt der Tassilo-Liutpirc-Kelch. Die Sternwarte mit den naturwissenschaftlichen Sammlungen zeugt vom Forscherdrang der Patres. Architektonisches Juwel aus der Barockzeit ist der Fischkalter.

Kontakt

Benediktinerstift Kremsmünster

Stift 1
4550 Kremsmünster
Österreich
(T) +43 (0)7583 5275-0
kremsmuenster@kloesterreich.at

Öffnungszeiten & Eintritt

bis 31. Oktober

Klosterladen Dinestag bis Sonntag geöffnet von 10.00 bis 16.30 Uhr.
Montags ist geschlossen.

Es gibt es auch wieder Führungen durch die Sternwarte.

Führungen sind nach Voranmeldung jedoch auch montags möglich.

Restaurant/Café Gast im Kloster Klosterladen Gruppen und Busse willkommen

Besonderheiten

Kultur | Entdecken

Ausstellungen, Barock, Bibliothek, Kunstschätze, Malerei & Architektur, Ostern, Advent & Weihnachten, Pilgern & Wandern, Kunsthandwerk, Musik & Theater, Führungen

Begegnung | Eintauchen

Wein (eigene Weinkellerei), Kloster­produkte, Klosterladen, Orgel & Musik, Events, Klostergärten (mit Gartenpavillon, Feigenhaus & eigener Stiftsgärtnerei)

Glaube | Erleben

In der Mitte des Tages, Gottesdienste, Besinnung & Einkehr, Ökumenische Sommerakademie, Meditation, Jugend, Partnerschaft & Familie, Kloster auf Zeit

Angebote & Veranstaltungen im Stift Kremsmünster