Verkauf Geraser Stiftskarpfen im Fischhälter Geras - Klösterreich
 

Verkauf Geraser Stiftskarpfen im Fischhälter Geras

Veröffentlicht von geras am

Advent & Weihnachten

Verkauf Geraser Stiftskarpfen im Fischhälter Geras

Sa, 23. Dezember 2023, 8:00–16:00

Seit Beginn des Klos­ter­le­bens hat die Teich­wirt­schaft im Stift Geras einen hohen Stel­len­wert. Der Gera­ser Stifts­karp­fen zeich­net sich durch sei­ne beson­de­re Qua­li­tät aus. Ein Groß­teil der Karp­fen wird in der Vor­weih­nachts­zeit ver­kauft: im Fisch­häl­ter in Geras (dem ältes­ten in Betrieb befind­li­chen Fisch­häl­ter des süd­deut­schen Rau­mes), in Wien im Innen­hof des Amts­hau­ses in Meid­ling (Zugang Hufe­l­and­gas­se 2) und am Advent­markt in Hei­li­gen­kreuz sowie über den Klos­ter­la­den im Schottenstift.

Der Karp­fen aus dem Wald­vier­tel wächst in gro­ßen, natur­nah ange­leg­ten Tei­chen her­an, ernährt sich vor­wie­gend von Plank­ton, das er in sei­nem natür­li­chen Lebens­raum vor­fin­det. Gro­ßer Wert wird dabei auf eine exten­si­ve Bewirt­schaf­tung gelegt. Das bedeu­tet, dass eine gerin­ge­re Anzahl von Fischen in den Tei­chen es ermög­licht, das Zufüt­tern von Getrei­de auf ein Min­dest­maß zu beschrän­ken. Die Erträ­ge sind durch die­se Hal­tung ver­gleichs­wei­se gerin­ger, gewähr­leis­ten aber hin­sicht­lich Gesund­heit, Wider­stand­fä­hig­keit und Fleisch­qua­li­tät der Spei­se­karp­fen höchs­ten Standard.

+

Karten/Infos:

Prämonstratenserstift Chorherrenstift Geras

Kräutergarten mit Kräuterpfarrer Benedikt

Haupt­stra­ße 1

2093  Geras

(T): +43 (0) 2912 345–0
(F): +43 (0) 2912 345–299