Weine und Weingärten des Stiftes Melk - Klösterreich

Weine und Weingärten des Stiftes Melk

Veröffentlicht von melk am

Wein & Bier

Weine und Weingärten des Stiftes Melk

Weingut Jamek und Weingut Johanneshof Reinisch
Die 6,2 ha Weingärten des Stiftes Melk, die in der Wachau liegen, sind an das Weingut Jamek in Joching verpachtet. Daher gibt es seit 40 Jahren eine sehr gute und enge Beziehung zwischen dem Stift Melk und dem renommierten Wachauer Weingut Jamek.

Die Lagen des Stiftes Melk sind: Stein am Rain, Hochrain, Zweikreuzgarten, Marienfeld etc.

Im Klostershop des Stiftes Melk sind folgende Weine erhältlich: Grüner Veltliner, Riesling, Chardonnay, Pinot Noir. Seit vielen Jahren genießen die Gäste im Stiftsrestaurant des Stiftes Melk Weine aus dem Hause Jamek. Zu Pfingsten wurde der Festivalwein der Internationalen Barocktage Stift Melk präsentiert – ein besonderer Gaumengenuss und zudem eine geschmackvolle Unterstützung der Barocktage.

Die Weingärten des Stiftes Melk in Gumpoldskirchen werden seit Jahren vom Weingut Johanneshof Reinisch betreut. Aus diesen Rieden werden in den Melker Stiftsshops die Weine Rotgipfler und Pinot Noir angeboten.

+

Karten/Infos:

Benediktinerstift Melk

Geistliches und kulturelles Zentrum, UNESCO-Weltkulturerbe

Abt-Berthold-Dietmayr-Straße 1

3390  Melk

(T): +43 (0)2752 555-232
(F): +43 (0)2752 555-249