Wege zur Gelassenheit - Taji Tage im Kloster - Klösterreich

Wege zur Gelassenheit – Taji Tage im Kloster

Veröffentlicht von seitenstetten am

Gesundheit

Wege zur Gelassenheit – Taji Tage im Kloster

Fr, 18. September 2020 - So, 20. September 2020, ganztägig

Taiji ist eine alte chinesische Bewegungskunst mit langsam fließenden Bewegungen, die achtsam und im Einklang mit dem Atem ausgeführt werden.
Diese Tage sind geeignet, um den Alltagstrott zu unterbrechen, die sanften Bewegungen kennenzulernen, inne zu halten und mit sich selbst in Kontakt zu kommen.

Für die Taijiwochenenden für AnfängerInnen sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Diese können auch gerne von WiedereinsteigerInnen oder von Interessierten, die schon ins Taiji hinein geschnuppert haben, besucht werden.

Für Fortgeschrittene bieten die Taijitage eine Gelegenheit tiefer in die Prozesse einzutauchen, sie zu verfeinern und gestärkt in den Alltag zurückzukehren. Bei den Taijiwochenenden für Fortgeschrittene ist eine Vorerfahrung von mind. 2 Jahren im System von Patrick Kelly und Meister Huang Xingxian, incl. Kurzform, Langform und Pushing Hands sinnvoll.

Eine Teilnahme am Chorgebet der Seitenstettner Mönche und ein Besuch der neuen Äbtegalerie gehören ebenso zum Auszeit genießen, wie die „Mostviertler“ Klosterküche des Stiftes.

+

Karten/Infos:

Benediktinerstift Seitenstetten

„Kommt und seht“ mit Ausstellungen und Historischem Hofgarten

Am Klosterberg 1
3353  Seitenstetten
(T): +43 (0)7477 42300-0
(F): +43 (0)7477 42300-250