Tage der Transformation - eine Veranstaltung von Globart - Klösterreich
 

Tage der Transformation – eine Veranstaltung von Globart

Veröffentlicht von melk am

Veranstaltungen

Tage der Transformation – eine Veranstaltung von Globart

Fr, 30. September 2022 - Sa, 01. Oktober 2022, 0:00

Die ökologische Katastrophe erfordert eine grundlegende Veränderung unserer Lebens- und Wirtschaftsweise. Aber wie wird dieses Wissen der Wissenschaft gesellschaftliche Praxis? Was macht eine „Transformation“ eigentlich aus?

Gemeinsam mit Jeffrey Sachs, Präsident des UN Sustainable Development Solutions Network und Globart Award Träger, dem Psychiater und Ökonom Stefan Brunnhuber, Mitglied des Club of Rome, der Künstlerin und Philosophin Elisabeth von Samsonow, der Schriftstellerin Luna Al-Mousli sowie dem Schlagwerker Lukas König gehen wir im Stift Melk diesen Fragen interdisziplinär nach. Mit persönlichen Erzählungen, musikalischer Reflexion und Workshops möchten wir üben, wie gesellschaftlicher Wandel gelingt.

Der Verein Globart entwickelt Formate in denen Kunst, Wissenschaft und Zivilgesellschaft gemeinsam Perspektiven suchen und erkunden. Globart möchte Begegnungen zwischen Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungen ermöglichen und so zu einer positiven ökologischen und sozialen Transformation beitragen.

Tickets unter https://globart.kupfticket.at/events/tage-der-transformation/

Pressekontakt: Heidemarie Dobner 0676/428 1728

Eine Veranstaltung der GLOBART Academy.

Über Globart

Der Verein Globart entwickelt Formate in denen Kunst, Wissenschaft und Zivilgesellschaft gemeinsam Perspektiven suchen und erkunden. Bereits gelungene Veränderung und ihre Geschichten bekommen hier eine Plattform. Globart ermöglicht Begegnungen zwischen Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungen und möchte so zu einer positiven ökologischen und sozialen Transformation beitragen.

+

Karten/Infos:

Benediktinerstift Melk

Geistliches und kulturelles Zentrum, UNESCO-Weltkulturerbe

Abt-Berthold-Dietmayr-Straße 1

3390  Melk

(T): +43 (0)2752 555-232
(F): +43 (0)2752 555-249