Quelle des Lebens - Klösterreich
 

Quelle des Lebens

Veröffentlicht von schlaegl am

Medi­ta­ti­on

Quelle des Lebens

Mo, 17. Oktober 2022 – Mo, 19. Juni 2023, 19:30–21:30

GEBETSABENDE MIT ABT LUKAS IM NEUEN ANDACHTSRAUM
Beten ist das Atmen der Seele.
So wie der Kör­per Sauer­stoff zum Leben braucht,braucht die See­le das
Gebet, um vital und kräf­tig zu bleiben.
Die­ser Gebets­abend, gestal­tet mit Lie­dern, Hören auf
das Wort Got­tes, Zeit für die Stil­le und frei­es Gebet … möch­te ein „Auf­at­men“ inmit­ten des oft hek­ti­schen All­tags anbieten.
Mecht­hild von Magdeburg,eine Mys­ti­ke­rin des Mit­tel­al­ters schreibt über das Gebet: 

Das Gebet hat eine gro­ße Kraft:
es macht ein bit­te­res Herz süß,
ein betrüb­tes Herz froh,
ein armes Herz weise,
ein mut­lo­ses Herz kühn,
ein schwa­ches Herz sehend,
ein kal­tes Herz warm.
Es zieht den gro­ßen Gott in das klei­ne Herz.
Es treibt die hung­ri­ge See­le zur Fül­le Gottes.
Es bringt zusam­men zwei Lie­ben­de: Gott und den Menschen. 

TERMINE:
Die Gebets­aben­de fin­den an den unten ange­ge­be­nen Ter­mi­nen jeweils von 19.30 bis 21.30 Uhr statt. 

LEITUNG:
Abt Lukas Dika­ny O.Praem.

ORT: Andachts­raum im Stift Schlägl 

TREFFPUNKT: Ein­gang Seminarzentrum 

GEBETSABENDE:
Mo., 17. Okto­ber 2022
Mo., 14. Novem­ber 2022
Mo., 12. Dezem­ber 2022
Mo., 16. Jän­ner 2023
Mo., 20. Febru­ar 2023
Mo., 20. März 2023
Mo., 17. April 2023
Mo., 15. Mai 2023
Mo., 19. Juni 2023

+

Karten/Infos:

Prämonstratenser Chorherrenstift Schlägl

Ein Ort der Vielfalt – Kloster in der Welt von heute

Schlägl 1
4160  Schlägl
(T): +43 (0)7281 8801–400
(F): +43 (0)7281 8801–405