Kloster zum Mitleben - Klösterreich

Kloster zum Mitleben

Veröffentlicht von karmel am

Kloster auf Zeit

Kloster zum Mitleben

Marienschwestern vom Karmel
Im Mutterhaus in Linz begleiten Sie die Marienschwestern vom Karmel gerne dabei, den Alltag bewusst in die Kraft des klösterlichen Gebets- und Gemeinschaftslebens zu stellen. Feiern und Feste sind verdichtete Zeiten in unserem Leben. Besonders erleben wir dies in der Feier der Karwoche und des Osterfestes.
Im Eliashaus, dem kleinen Gästehaus im Innenhof des Mutterhauses, kommt man zur Ruhe und kann am Gebet und den liturgischen Feiern der Schwestern teilnehmen. Zum stillen Verweilen und zum persönlichen Gebet stehen unsere Kirche und der Meditationsraum “Horeb” im Eliashaus zur Verfügung.

Nach Rücksprache besteht auch die Möglichkeit, für einen kürzeren Zeitraum ausschließlich in den Rhythmus unseres klösterlichen Lebens einzusteigen und Kraft und neue Perspektiven für das eigene Leben zu finden.

Junge Frauen, die eine konkrete Gemeinschaft kennenlernen wollen, sind auch während des Jahres herzlich in unserem Mutterhaus willkommen und können nach Vereinbarung einige Zeit mit uns mitleben.

In den CURHÄUSERN Bad Kreuzen und Bad Mühllacken bieten die Marienschwestern die Möglichkeit sich zurückzuziehen, zur Ruhe zu kommen, am Stundengebet der Schwestern teilzunehmen und zugleich, durch die Gesundheitsangebote, auch der Gesundheit Gutes zu tun.

+

Karten/Infos:

Marienschwestern vom Karmel

mit Traditioneller Europäischer Medizin in den Curhäusern Bad Kreuzen und Bad Mühllacken

Friedensplatz 1
4020  Linz
(T): +43 (0)732/775654
(F): +43 (0)732/775654-54