Göttweiger Wald-Erlebniswelt - Klösterreich
 

Göttweiger Wald-Erlebniswelt

Veröffentlicht von goettweig am

Gärten

Göttweiger Wald-Erlebniswelt

Im Gebiet der Weltkulturerbe-Naturlandschaft Wachau liegt ein großer Teil des Göttweiger Forstbesitzes. Die „Göttweiger Wald-Erlebniswelt“ bei den Mammutbäumen lädt ein zu einem staunenden Naturgenuss. Naturnähe und Innovation wollte man hier zu verbinden und so haben wir heute Waldbestände in einzigartiger Struktur und Vielfalt. Weit hinaus ragen der in der Nähe von Paudorf wachsenden Mammutbäume aus dem sie umgebenden Wald. Seit dem Jahr 1880 wachsen sie auf kargem Boden und haben bis jetzt jeden Sturm ausgehalten. Rund um die Mammutbäume liegt das 1980 begründete Arboretum mit über 50 Gastbaumarten aus aller Welt.

Öffnungszeiten und Anfahrt:
Dieses seltene Stück Landschaft kann ganzjährig erwandert werden und der Weg ist auch beschildert.

Preise und Ticket: Der Besuch der Wald-Erlebniswelt ist kostenlos und ohne Ticket möglich. Eine vorherige Anmeldung im Benediktinerstift Göttweig ist nicht erforderlich.

Anfahrt: 3508 Paudorf – Richtung Bahnhof, danach Straßenbeschilderung folgen! Vom Parkplatz am Bruckweg oder vom Paudorfer Bahnhof aus sind die Mammutbäume in ca. einer Stunde zu Fuß erreichbar.

Zur Wanderkarte: https://www.fvvf.at/files/fvvf/wanderkarten/Furth_Wanderkarte_F2.pdf

Das Benediktinerstift Göttweig ist Eigentümer der Wald-Erlebniswelt, in der sich die Mammutbäume befinden.

+

Karten/Infos:

Benediktinerkloster Göttweig

Ort der Begegnung und UNESCO-Weltkulturerbe

Stift Göttweig 1
3511  Göttweig
(T): +43 (0)2732 85581-0
(F): +43 (0)2732 85581-244