Das Heilige bei Peter Handke - Klösterreich
 

Das Heilige bei Peter Handke

Veröffentlicht von lambrecht am

Bibliotheken & Bibel

Das Heilige bei Peter Handke

Fr, 03. Juni 2022 - So, 05. Juni 2022, ganztägig

Dieser Tagebucheintrag des Nobelpreisträgers Peter Handke gibt Anlass, seiner Erfahrung des Heiligen nachzuspüren. Er sei, so sagt er einmal, nicht an einem “horizontalen Gemälde” interessiert, sondern daran, “vertikal” zu schreiben.
So bildet die transzendente Dimension zunehmend ein strukturbildendes Element seiner Literatur: “Ohne Offenbarung geht es nicht, sonst hat das Schreiben für mich überhaupt keinen Sinn.” Handke will dem Leser in der dargestellten Wirklichkeit ein Plus eröffnen, das sich ihrer Einebnung in mediale und ökonomische Plattitüden widersetzt.

+

Karten/Infos:

Benediktinerstift St. Lambrecht

„Aus alten Quellen Neues schöpfen“, Klostergarten des Heile(n)s

Hauptstraße 1
8813  St. Lambrecht
(T): +43 (0)3585 2305-10
(F): +43 (0)3585 2305-20