Cookie Control

Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass wir Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen.

Veranstaltungen

Lange Nacht der Kirchen

25. Mai 2018
Romanisches Westwerk im Benediktinerstift Lambach

Klosterplatz 1
4650 Lambach
 

Die Wandmalereien aus dem Gründungsjahrhundert im Benediktinerstift Lambach stehen einmalig in der österreichischen Landschaft religiöser Kunst.

 

Ein Kunsthistoriker sprach von der österreichischen "Mona Lisa" des 11. Jahrhundert. Als Dokument der Geschichte und vor allem auch als Glaubensdokument sind die Wandmalereien eine Botschaft, die zu entdecken sich lohnt.

 

Der Raum ist aber auch ein Zeuge der Großzügigkeit der Stifter des Klosters, darunter der Heilige Adalbero. Bald 1000 Jahre Gebet kennt dieser Raum, der heuer fachgerecht von Restaurateurinnen gereinigt und gesichert wird.

 

come together

21:45 Uhr Treffen im Empfangsraum des Stiftes

 

1000 Jahre Glaube in Bildern, Tönen und Gebeten

22:00 Uhr Mit Worten und Texten, aufgehellt von Licht und hintermalt mit Musik, werden die romanischen Wandmalereien in den Blick genommen

 

Nachtgebet - Komplett

23:00 Uhr

 

Stärkung für die Heim- und Weiterfahrt

23:15 Uhr