Cookie Control

Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass wir Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen.

Veranstaltungen

Ausstellung „Kreuze“ – Arbeiten von Barbara Magdalena Neuhäuser und Helga Pasch

12. Mai 2018 - 26. Oktober 2018
Stift Zwettl

Stift Zwettl 1
3910 Zwettl
 

Die Ausstellung ist im Rahmen des Audiorundgangs durch das Stift Zwettl zu sehen.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise: www.stift-zwettl.at/besichtigung-fuer-individualbesucher/. Eintritt € 10,50; einmaliger freier Eintritt mit der NÖ-Card

 

Die Künstlerinnen Helga Pasch (Wien) und Barbara Magdalena Neuhäuser (Thüringen) reflektieren in ihren Bildern über dieses zentrale Symbol christlicher Religion und vieler philosophischer Systeme.

 

Barbara Magdalena Neuhäuser: „Für mich ist das Kreuz ein uraltes, kosmisches Symbol, welches überall im Irdischen auftaucht – von den Anfängen der Menschheit bis in alle Kulturen der Welt, im schamanischen ebenso wie im christlichen Kontext, am Himmel als Richtungen und auf Erden in Form von Wegkreuzen …“

Helga Pasch: „Die Kunst gibt Antworten auf Fragen, die wir gar nicht gestellt haben … Nachdem ich ohne Konzept male, erscheinen Kreuze wie von selbst und wollen erkannt sein und gedeutet. Etwa als Schnittpunkt und Zentrum des Suchenden, der seine Arme zu den Menschen ausbreitet und dessen Geist nach Gott strebt. Oder als Symbol für Opfer und Leid.“

 

Kuratoren der Ausstellung sind Francesca Gräfin Pilati und Robert Pobitschka.

 

Eröffnung: 12. Mai 2018, 19.00 Uhr (Zugang über die Pforte im Innenhof)

Anschließend um 20.00 Uhr „Soirée bei Kerzenlicht“ im Festsaal des Stiftes.

Der Pianist Robert Pobitschka interpretiert Liszts „Harmonies poetique et religieuse“ u.a. Werke.

Eintritt inkl. Ausstellung „Kreuze“: € 23,00