Cookie Control

Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass wir Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen.

Zisterzienserabtei Stift Heiligenkreuz:
Unterkunft

Das Kloster ist architektonisch geprägt durch die Harmonie der mittelalterlichen Baustile von Romanik und Gotik, welche durch prachtvolle Hofanlagen aus der Barockzeit ergänzt wurden. Die Reliquie des Heiligen Kreuzes wird in einer eigenen Kirche aufbewahrt, diese Kreuzkirche ist ein Ort der Stille und des Gebetes. Seit 1802 gibt es eine Philosophisch-Theologische Hochschule, an der sich etwa 100 Ordensleute und Seminaristen auf das Priestertum vorbereiten. Das mittelalterliche Stift im Wienerwald wird jährlich von hunderttausenden Touristen besucht.


Das Kloster steht Männern und Frauen offen, die gezielt Stille und Einkehr suchen. „Gast im Kloster“ ermöglicht es dem Gast, einige Zeit in unserem Stift zu verbringen, ohne an einem bestimmten Kursprogramm teilzunehmen und so Entspannung und Erholung für Leib und Seele zu erfahren. Auch Familien und Gruppen sind herzlich willkommen. Die Gäste wohnen in einem eigenen Gästetrakt direkt im Kloster und können an der Liturgie der Mönche teilnehmen.


MÖNCHSGEMEINSCHAFT:
Die Zisterzienser von Heiligenkreuz pflegen besonders die Liturgie und den gregorianischen Choral, sie beten das feierliche Chorgebet in lateinischer Sprache nach den Normen des 2. Vatikanischen Konzils. Das Chorgebet ist öffentlich (siehe Gebetszeiten), die Mönche freuen sich über Besucher, die an den Gebeten teilnehmen.
Derzeit gehören dem Kloster 98 Mönche an. Die Zisterzienser werden wegen ihres weißen Gebetsgewandes auch „weiße Mönche“ genannt. Das Stift betreut 20 Pfarren und konnte aufgrund der zahlreichen Berufungen 1988 das Tochterkloster Stiepel im Ruhrgebiet gründen.


ZIMMER:
Der Gästetrakt umfasst 11 Einzel-/Doppel-Zimmer mit insgesamt 20 Betten. Dazu steht noch ein Mehrbettzimmer mit 9 Betten zur Verfügung.

Die Ausstattung der Gästezimmer ist von unterschiedlicher Qualität. Einige Zimmer sind mit WC, teilweise auch mit Dusche ausgestattet. Bei den Zimmern im Parterre sind WC und Dusche auf dem Gang.
Priester, Priesterstudenten und Ordensmänner können auch im inneren klösterlichen Bereich untergebracht werden.
Mit Rücksicht auf den Charakter des Hauses als Kloster und auf andere Gäste bitten wir um Verständnis, dass Hunde und andere Haustiere nicht mitgebracht werden können.

Für Jugendliche und Junggebliebene gibt es 3 Jugendherbergen mit 14, 14 bzw. 8 Betten. Duschen und WC sind vorhanden, jedoch keine Kochgelegenheit.


INFO:
Information beim Gastmeister: gastmeister@stift-heiligenkreuz.at

Zu den Angeboten "Gast im Kloster"

Zisterzienserabtei Stift Heiligenkreuz

Stift 1
2532 Heiligenkreuz im Wienerwald
Österreich
(T) +43 (0)2258 8703-0
(F) +43 (0)2258 8703-114
heiligenkreuz@kloesterreich.at
http://www.stift-heiligenkreuz.at