Cookie Control

Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass wir Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen.

Pilgern & Wandern: Pilgern auf den Spuren der Benediktinermönche

Pilgerprojekt „Benediktweg“

Termin:

2009 war für das Benediktinerstift St. Paul, das im Jahre 1809 von Spital am Phyrn durch Benediktinermönche wiederbesiedelt wurde, eine besondere Gelegenheit und Möglichkeit, die damaligen geschichtlichen Ereignisse und Geschehnisse neu zu beleuchten und gleichzeitig bot sich die Chance, dass neue Verbindungen geschaffen werden konnten.

 

Die Benediktiner von St. Paul trugen die engagierte Initiative der Projektgruppe „Benediktweg“ gerne mit, weil in ihr Wesentliches vom „benediktinisch christlichen Leben“ konkret sichtbar gemacht werden konnte:

 

1. „Sich gemeinsam einlassen auf einen Weg mit einem konkreten Ziel“(Spital am Phyrn),

 

2. „Orte der Begegnung aufsuchen und Gastfreundschaft erfahren“(Stift Admont),

 

3. „Wegbegleitung, Momente der Stille und Zeiten des Ausruhens als Werte entdecken“(Abtei Seckau)

 

4. „Die Kultur der Achtsamkeit pflegen durch aufmerksames Hören und Schauen, nur im Geist der Versöhnung wachsen Respekt und gegenseitige Wertschätzung“ (Stift St. Paul).

 

5. „Bausteine sammeln – für ein geeintes Europa“ (Wallfahrtskirche und ehemaliges Benediktinerkloster Gornijgrad in Verbindung mit der Wallfahrtskirche Nova Stifta – 12 Kilometer in Richtung Kamnik bzw. Aquileia)

 

6. 2017 soll der Pilgerweg von Spital/Pyhrn von Kloster zu Kloster in Oberösterreich bis Passau fertiggstellt sein. Gearbeitet wird an der Fortsetzung des Pilgerweges von Slowenien bis nach Aquileia, denn das Ziel des Pilgerweges ist gegen Süden das Kloster Montecassino, von dem der Benediktinerorden ausging, und nach Norden bis nach Schottland, zur nördlichsten Benediktinerabtei Pluscarden. Die Gesamtlänge des Pilgerweges wird nach Fertigstellung über 4000 Kilometer betragen.

 
Buchung & Info:

Weitere Informationen unter www.benedikt-bewegt.at

 

stiftspfarre@stift-stpaul.at

Benediktinerstift St. Paul im Lavanttal
Hauptstraße 1
9470 St. Paul im Lavanttal
(T) +43 4357 2019-54
(E) mailto:stift-stpaul@kloesterreich.at

Stift Sankt Paul