Cookie Control

Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass wir Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen.

Bibliotheken & Bibel: BIBLIOTHEK

Termin: 04.04.–31.10.2020

In den Jahren 1730-1732 wurde im Stift Zwettl – dem Zeitgeist entsprechend – eine neue Bibliothek gebaut. Abt Melichior Zaunagg (1706-1747) hat den Baumeister Joseph Munggenast mit den Planungen und Bauarbeiten beauftragt und mit Paul Troger einen der bedeutendsten Maler des süddeutschen Barock mit der Freskierung betraut. Der zweigeschossige Raum mit Galerie wird von Platzlgewölben überspannt und beherbergt etwa 28.000 Bücher, vorwiegend aus dem 16. bis 18. Jahrhundert.

 

Gezeigt wird die Bibliothek bei Spezialführungen an Sonntagen um 11.00 Uhr von Ostern bis 31. Oktober. Im Rahmen der „Internationalen Konzerttage Stift Zwettl“ finden Aufführungen dort statt.

 
Buchung & Info:

Stift Zwettl 1

3910 Zwettl

(T) +43 (0) 2822 202 02-17

(E) info@stift-zwettl.at

(I) www.stift-zwettl.at

Zisterzienserstift Zwettl
Stift Zwettl 1
3910 Stift Zwettl
(T) +43 (0)2822 20202-17
(E) mailto:zwettl@kloesterreich.com

Stift Zwettl