Cookie Control

Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass wir Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen.

Ausstellungen: Ein Blick hinter Klostermauern - die Habsburger im Stift Rein

Termin: 30.03.2019–06.01.2020

Im ältesten Zisterzienserkloster der Welt "beten & arbeiten" seit 1129 die Mönche. Sie waren über Jahrhunderte auch als Bauherren aktiv. Heute ist eine Führung durch das Stift vom romanischen Klostertrakt bis zur barocken Basilika eine aufregende Reise durch die Vergangenheit.

 

Zum 500. Todestag von Kaiser Maximilian I. (+1519) führen wir die Besucher zum Grab seines Großvaters Herzog Ernst des Eisernen (+1424) in einer Seitenkapelle der Basilika. In der Bibliothek liegt heuer als Highlight eine Erstausgabe des von Kaiser Maximilian I. verfassten Ritterromans THEUERDANK: Seine Brautfahrt zu Maria von Burgund im Jahre 1478.

 

Ein spannender Augenblick wird im Herbst auch geboten bei der Führung durch die Bibliothek, wenn die Restauratoren den Habsburgern Kaiserin Maria Theresia und Gemahl Franz sorgfältig den Staub von der Stirn wischen und die vielen Risse behandeln - das letzte große Werk des Stiftsmalers Joseph Amonte (+1753).

 

Tägliche Führung um 10:30 und 13:30 Uhr ohne Anmeldung. Für Gruppen ab 15 Personen ganzjährig Führung nach Anmeldung: gruppe@stift-rein.at oder +43 (0)3124-51621-53.

 
Buchung & Info:

www.stift-rein.at

Zisterzienserstift Rein
Rein 1
8103 Gratwein - Straßengel
(T) +43 (0)3124 51621
(E) mailto:rein@kloesterreich.com

Stift Rein