Cookie Control

Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass wir Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen.

Orgel & Musik: Orgelkonzert in Schlägl

Der neue Stiftsorganist stellt sich vor

Termin: 14.10.2018

Im Zentrum des Programms steht die große Orgel von Andreas Putz, daher erklingen vornehmlich Werke, die in etwa aus ihrer Erbauungszeit stammen. Neben Werken von Christian Erbach, der wohl Stiftsorganist in Schlägl war, erklingt auch Musik von J. J. Froberger und J. P. Sweelinck, die beide hochangesehene Musiker ihrer Zeit waren. Froberger unternahm als einer der ersten ausgedehnte Konzertreisen durch ganz Europa. Sweelinck dagegen hat seine Heimat wohl nie verlassen, doch seine

Kunstfertigkeit war nichtsdestotrotz weit bekannt. So schickte etwa die Stadt Hamburg viele Organisten als Schüler zu ihm. Am Ende des Konzertes steht Georg Muffat, der wie kaum ein anderer Komponist seiner Zeit verschiedenste nationale Einflüsse in seinem Stil zu einer wirkungsvollen Synthese vereint hat.

Seit. 1.5.2018 ist Nikita Gasser Stiftsorganist des Stiftes Schlägl.

 

TERMIN: So., 14.10.2018, 16.30 Uhr

ORT: Stiftskirche Schlägl

Kartenvorverkauf an der Stiftspforte Schlägl (Tel.: 07281/8801)

 
Buchung & Info:

www.stift-schlaegl.at

mailto:

Prämonstratenser Chorherrenstift Schlägl
Schlägl 1
4160 Schlägl
(T) +43 (0)7281 8801-400
(E) mailto:schlaegl@kloesterreich.at

Stift Schlägl