Klosterwein aus dem Veltlin, Klosterbier aus der Surselva - Klösterreich

Klosterwein aus dem Veltlin, Klosterbier aus der Surselva

Veröffentlicht von disentis am

Wein & Bier

Klosterwein aus dem Veltlin, Klosterbier aus der Surselva

Die alte Weinquelle sprudelt wieder
1713 kam das Kloster Disentis in den Besitz einer Liegenschaft und von Rebbergen im Veltlin. Ein Hospiz für Disentiser Mönche wurde eingerichtet und eigner Wein gekeltert. 1797 wurden die Mönche von dort vertrieben und die Weinquelle versiegte.

Zum 1400-Jahr-Jubiläum des Kloster Disentis begann die Weinquelle dank der Klosterweine AD DIEM FESTUM VINUM wieder zu sprudeln.

Heute erhalten Sie im Kloster Disentis die Rotweine Sanctus Benedictus und Sanctus Placidus. Sie bestechen durch ihren intensiven, fruchtigen Geschmack und passen hervorragend zu rotem Fleisch und Wildspezialitäten.

Das Klosterbier St. Placi wurde ebenfalls zum 1400-Jahr Jubiläum von der lokalen Brauerei Surselva für das Kloster gebraut. Als helles, dunkles und als Weizenbier trifft des den Geschmack der Klosterbrüder und natürlich unserer Besucher.

+

Karten/Infos:

Benediktiner Kloster Disentis

Gastfreundschaft seit 1400 Jahren – ältestes Benediktinerkloster nördlich der Alpen

Via Claustra 1

7180  Disentis/Mustér

(T): +41 81 9296904