Besichtigung Stift Melk - Klösterreich

Besichtigung Stift Melk

Veröffentlicht von melk am

Ausstellungen

Besichtigung Stift Melk

Sa, 17. Oktober 2020, ganztägig

Die individuelle Stiftsbesichtigung umfasst die Museumsräume mit der Dauerausstellung “Vom Gestern ins Heute”, den Marmorsaal, die Altane, die Stiftsbibliothek und die hochbarocke Stiftskirche. Weiters ist im Eintritt zur Stiftsbesichtigung der Eintritt in den Stiftspark mit dem barocken Gartenpavillon und die Nordbastei inkludiert.

Juli – Oktober
Stiftsbesichtigung: täglich, 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr (letzter Einlass: 16.30 Uhr)
ab 25. Juli 2020: täglich, 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr (letzter Einlass: 16.30 Uhr)

Stiftspark, Nordbastei, Wachaulabor: täglich, 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Führungen für Individualbesucher:
Während der Führung ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

täglich um 11:00 Uhr, 12:00 Uhr und 14:00 Uhr (ab 25. Juli 2020 auch um 10:00 Uhr)
(Teilnehmerzahl limitiert, bitte um Voranmeldung unter +43 2752 555 232 oder tours@stiftmelk.at)

• Sonderausstellung 2020 in der Nordbastei „FLUSS“
• Sonderausstellung Säulenhalle und kleiner Barockkeller “Kunststationen Caritas Retz und Christa Hameseder”
• Stiftspark/Gartenpavillon: “Johann Wenzel Bergl – die barocke Sehnsucht nach exotischen Welten”. Es gibt viel zu entdecken!

Gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, ist ein Abstand von mindestens einem Meter einzuhalten.
Während des Rundganges ist ein Mund-Nasen-Schutz zu verwenden.

+

Karten/Infos:

Benediktinerstift Melk

Geistliches und kulturelles Zentrum, UNESCO-Weltkulturerbe

Abt-Berthold-Dietmayr-Straße 1

3390  Melk

(T): +43 (0)2752 555-232
(F): +43 (0)2752 555-249