Cookie Control

Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass wir Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen.

Veranstaltungen - Kulinarisches

9. Februar 2018 14:00 Uhr - 17:00 Uhr 
Gartenschulhaus Eingang Brauhausstraße

Wann, Wie, Warum - Fasten nach Hildegard von Bingen

Am Einführungstag (Freitag, 09.02.2018) erklärt Ihnen unsere Hildegard-Expertin Johanna Eisner, wann die beste Zeit ist zu fasten und wie das Fasten funktioniert bzw. warum Fasten nach Hildegard von Bingen so gesund ist. Unsere Kräuterführerin und Ernährungsfachkraft Sabine Stengel wird Sie 5 Tage lang beglei-ten und stellt Ihnen die bewährten Fastenmittel wie Kräutersuppe, Herzwein, Galgant und Maronenhonig vor.

 

Freitag, 09.02.2018

14:00 - 17:00 Uhr

(Einführungstag)

Mittwoch, 14.02.2018 - Sonntag, 18.02.2018

Jeweils von 13:00 - 15:00 Uhr

 

Leitung: Johanna Eisner, Hildegard-Expertin und Hauswirt-schaftsmeisterin, Sabine Stengel, Kräuterführerin, Hauswirtschaf-terin und Ernährungsfachkraft

 

Zielgruppe: Offen

 

In Zusammenarbeit mit der KEB Tirschenreuth

 

Anmeldeschluss: 02.02.2018

Anmeldung unter Tel.: 0049 (0) 9632/9200-44

Buchung und Abrechnung einer Übernachtung im Haus St. Joseph ist über uns möglich.

 

Gebühren: 60,00 € zzgl. Materialaufwand 35,00 €

 

 
14. Februar 2018 09:00 Uhr - 11:00 Uhr 
Fischhälter Stift Geras

Geraser Stiftskarpfen

Ein kulinarisches Qualitätsprodukt

 
14. Februar 2018 09:30 Uhr - 14:00 Uhr 
CURHAUS Marienschwestern Bad Mühllacken

Ganz OÖ fastet

Fastensuppe statt Heringsschmaus

 
14. Februar 2018 17:30 Uhr - 20:00 Uhr 
Gästehaus Sankt Joseph

Valentinsmenü

Wir laden alle Verliebten ein! Gerne können Sie auch á la carte essen.

 

3-Gang Valentinsmenü

23,50 € pro Person

 

Reservierung erforderlich unter 0049 (0) 9632 923 88 0

 
16. Februar 2018, 14:00 Uhr - 17. Februar 2018, 16:00 Uhr 
Gartenschulhaus Eingang Brauhausstraße

Einstieg in die Permakultur und Selbstversorgung im eigenen Garten

„Ich bin Leben, das leben will inmitten von Leben, das leben will“ – Albert Schweitzer

 

Im 2-Tages-Workshop mit Erwin Strama – Selbstversorger und Permakulturaktivist – lernen die Kursteilnehmer im Einklang mit der Natur und natürlichen Kreisläufen zu gärtnern. Welche Bedeutung hat der Boden? Wie kann ich Pflanzerde selbst herstel-len? Wie kann ich meinen Garten nach den Prinzipien der Perma-kultur gestalten? Wie kann ich mit Terra Preta arbeiten? Erwin Strama gibt eine theoretische Kurzeinführung in die Permakultur nach Bill Mollison und in die Selbstversorgung.

 

Freitag, 16.02.2018

14:00 – 18:00 Uhr,

Samstag, 17.02.2018

09:00 – 16:00 Uhr

 

Leitung: Erwin Strama, Permakultur-Manufaktur

Zielgruppe: Erwachsene, Selbstversorger

 

Anmeldeschluss: 09.02.2018

Anmeldung unter Tel.: 0049 (0) 9632/9200-44

Buchung und Abrechnung einer Übernachtung im Haus St. Joseph ist über uns möglich.

 

Gebühren: 39,00 €