Cookie Control

Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass wir Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen.

Seit 1138 wirken Zisterziensermönche im Stift Zwettl. Heute liegt der Schwerpunkt ihrer Aufgaben in der Seelsorge. Das Stift führt ein Bildungshaus, die Höhere Lehranstalt für Umwelt und Wirtschaft Yspertal als Privatschule und erweitert ständig die touristischen Angebote. Die materielle Grundlage bilden Forst und Fischzucht. Fast unberührte Landschaft umgibt das Kloster im Waldviertel – im Nordwesten Niederösterreichs. Menschen, die Stille und Einkehr suchen, finden hier ideale Bedingungen.
Bei Rundgängen mit Audioguides oder KulturvermittlerInnen erleben Besucher den romanisch-gotischen Kreuzgang mit Brunnenhaus und Kapitelsaal, die Stiftskirche sowie die Barocksammlung Zwettl.


Anreise mit dem Auto:
Vom Westen über Linz, Freistadt, Sandl, Großgerungs, Zwettl.
Vom Osten und Süden Österreichs über Wien, Krems, Gföhl bzw.
über St. Pölten, Krems, Gföhl.

Anreise mit der Bahn:
Wien Franz –Josefs- Bahnhof – Schwarzenau – weiter mit dem Bus nach Zwettl; weiter mit Postbus, Stadtbus oder Taxi (3 km) oder Krems – weiter mit Postbus bis Stift Zwettl oder Zwettl.

Anreise mit dem Bus:
Linz bis Zwettl, weiter mit Postbus, Stadtbus oder Taxi.
Oder mit dem Waldviertel-Bus bis Zwettl, weiter mit Stadtbus oder Taxi.

Stift Zwettl - Prälatengarten

Angebot

Kultur | Entdecken

Ausstellungen, Barock, Kunstschätze, Fasten & Ostern, Silvester, Musik & Theater

Begegnung | Eintauchen

Klosterprodukte, Klosterladen, Orgel & Musik, Klostergärten, Fasten

Glaube | Erleben

In der Mitte des Tages, Gottesdienste, Besinnung & Einkehr, Meditation, Tagen & Feste feiern

> zu den Angeboten

Zisterzienserstift Zwettl

Stift Zwettl 1
3910 Stift Zwettl
Österreich
(T) +43 (0)2822 20202-25
(F) +43 (0)2822 20202-30
zwettl@kloesterreich.at
http://www.stift-zwettl.at