Cookie Control

Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass wir Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen.

Das Schloss Wernberg vereint Geschichte, Kultur
und Weltoffenheit in sich. Seit 1935 dient es den
Mariannhiller Missionsschwestern vom Kostbaren
Blut als Kloster, Bildungs- und Gästehaus. Es ist ein
Ort der Gastfreundschaft, ein Ort der Begegnung
und des Dialogs, ein Ort des gemeinsamen Lebens
und Lernens für Jung und Alt. Das Kloster Wernberg
bietet Raum für Stille und Aufatmen, einen Ort, die
persönliche Spiritualität zu entdecken und zu vertiefen,
einen Ort, um dem Sinn des eigenen Lebens
nachzuspüren.

In seiner einzigartigen Architektur und in seiner Lage mit den Karawanken
und Julischen Alpen im Süden, den Nockbergen im Norden
und den vielen Kärntner Seen in unmittelbarer Nähe bietet es eine
traumhafte Atmosphäre für einen erholsamen Aufenthalt und zahlreiche
Aktivitäten.


Anreise mit dem Auto:
Autobahn aus Richtung Salzburg: Abfahrt Villach West, Weiterfahrt B 83 Richtung Klagenfurt, in Wernberg vor dem Gemeindeamt rechts zum Schloss Wernberg abbiegen. Autobahn aus Richtung Wien - Klagenfurt: Abfahrt Wernberg, kurz auf die B 83, nach Gemeindeamt links zum Schloss Wernberg abbiegen.

Anreise mit Bahn oder Bus:
bis Hauptbahnhof Villach, ab Bahnhofplatz Villach mit dem Bus Richtung Klagenfurt bis Wernberg (8km).



Missionskloster Wernberg

Klosterweg 2
9241 Wernberg
Österreich
(T) +43 (0)4252 2216
(F) +43 (0)4252 2216-119
wernberg@kloesterreich.at
http://www.klosterwernberg.at