Cookie Control

Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass wir Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen.

Besinnung-Einkehr-Exerzitien: Interkulturelle Kompetenz - 2-Tages- Intensivtraining

Lösungen für den beruflichen und privaten Alltag!

Termin: 20.–21.01.2018

Termin:

Sa. 20.01.2018 bis So. 21.01.2018

Zeiten:

Sa. und So. 09:00 bis 12:30 Uhr

und 14:00 bis 16:00 Uhr

 

Um komplexe Herausforderungen in einer immer vielfältiger

werdenden Gesellschaft in Beruf und Alltag meistern zu

können, braucht es neue Ansätze und Fähigkeiten - Fähigkeiten

interkultureller Kompetenz. Das „Andere“ soll neu besetzt

werden und zu neuen Perspektiven und Einsichten führen.

In diesem praxisnahen Training erwerben Sie theoretische

Grundlagen und praktische Werkzeuge für eine professionelle

Auseinandersetzung mit kultureller und sozialer Vielfalt.

In interaktiven Übungen erfahren Sie, welche Fähigkeiten es

für einen gedeihlichen und souveränen Umgang mit kultureller

Vielfalt braucht.

 

Zielgruppe:

Das Training richtet sich an Personen und Teams in Unternehmen

und Organisationen. SozialarbeiterInnen, TrainerInnen in

der Erwachsenenbildung, Unternehmens- oder OrganisationsberaterInnen,

HR-Verantwortliche, Führungskräfte, Coaches,

PädagogInnen oder andere (interkulturell) Interessierte.

 

Inhalte:

• Interkulturelle Kommunikation:

Lösungsansätze für Missverständnisse und Konflikte

• Kultur und kulturtheoretische Ansätze:

Selbst- und Fremdsicht, Einfluss und Deutung kultureller

Dimensionen auf das Miteinander im beruflichen und privaten

Alltag

• Vielfalt erkennen und benennen – professionelles Nutzen

vielfältiger Ressourcen im Team:

Neue Ansätze für einen konstruktiven Umgang mit Vielfalt –

Einsatz des zertifizierten Tools Diversity Icebreaker®

• Entwicklung interkultureller Kompetenz

 

Ziel: Die TeilnehmerInnen

• erhöhen ihr Bewusstsein für kulturelle Prägungen und deren

Auswirkungen auf Kommunikations- und Handlungsweisen.

Kritische Situationen im interkulturellen Kontext werden hinterfragt

und beleuchtet.

• erweitern ihr Handlungsspektrum im Umgang

mit sich und anderen.

• erwerben neue Methoden und Instrumente, die ein wirkungsvolles,

interkulturell erfolgreiches Arbeiten ermöglichen.

 

Methoden:

Ganzheitlich, wirksam und lebensnah, so ist der Ansatz des

Trainings. Interaktiv und innovativ sind die Methoden, mit denen

Sie interkulturelles Knowhow und Fertigkeiten für Beruf

und Alltag erwerben.

Dazu gehört der Einsatz des Diversity Icebreaker®, einem international

erprobten und zertifizierten Tool aus Norwegen. Individuelle

- mitunter stille - Ressourcen sowie Potentiale im Team

werden sichtbar und können bewusst genutzt werden.

 

Kurskosten:

299,00 € inkludiert Arbeitsunterlagen und Teilnahmebestätigung

Zuzüglich Mittag- und Abendessen sowie Unterkunft.

 

Kursanmeldung:

Bis Mi. 03.01.2018

Kloster Wernberg

+43 4252 2216

gaeste-bildungshaus@klosterwernberg.at

 

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.

Eine Mindest-Teilnehmeranzahl ist Voraussetzung für die Durchführung.

 

Referentin:

Dipl. Ing. Christiane Schnetzer

Eigentümerin von Interkultureller Raum,

www.interkultureller-raum.at

Interkulturelle Trainerin und Beraterin für

interkulturelle Themen, Vielfalt und Global

Mobility

Dipl. Trainerin in der Erwachsenenbildung

- WIFI NÖ, Masterlehrgang Interkulturelle

Kompetenz – Donau-Universität Krems,

mehrjährige Arbeits- und Lebenserfahrung

in verschiedenen Ländern Europas, mehrjährige

Lehrtätigkeit an berufsbildenden

höheren Schulen

 
Buchung & Info:

gaeste-bildungshaus@klosterwernberg.at

Missionskloster Wernberg
Klosterweg 2
9241 Wernberg
(T) +43 (0)4252 2216
(E) mailto:wernberg@kloesterreich.at

Missionskloster Wernberg